Hitlag

Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!
  • Freeze Frames, auch als Hitlag oder - offiziell - Impact Stall bekannt, bezeichnet die Frames nachdem ein Angriff getroffen hat, in der Angreifer und Ziel "eingefroren" sind.

    Freeze Frames, auch als Hitlag oder - offiziell - Impact Stall bekannt, bezeichnet die Frames nachdem ein Angriff getroffen hat, in der Angreifer und Ziel "eingefroren" sind. Die Mechanik ist in allen Smash Teilen präsent, allerdings versuchen Angriffe in Brawl und Smash 4 im durchschnitt viel mehr Hitlag als noch in SSB64 oder Melee. Während sich das Ziel im Hitlag befindet ist es ihm möglich SDI zu nutzen um seine Flugrichtung zu bestimmen. Mehr Hitlag bedeutet effektiv auch, dass SDI leichter anzuwenden ist. Nach Ablauf des Hitlags setzt dann das Knockback ein und Angreifer sowie Ziel werden aus ihrer Starre befreit.


    Im Allgemeinen verursachen vor allem Elektroangriffe viel Hitlag (sie haben von Haus aus einen x1.5 Multiplikator, der nur für das Ziel gilt), wobei es auch hier Ausnahmen gibt, wie beispielweise Marths Tipper F-Smash, der ganze 30 Frames Hitlag verursacht. Als Ziel eines Angriffs kann man Hitlag vermeiden indem man ein Powershield einsetzt. In dem Falle erfährt nur der Angreifer Hitlag, was ihn offen für Punishes lässt. Als Angreifer erfährt man ebenfalls Hitlag wenn der Angriff einen Gegner trifft, der gerade invicible ist, da Hitlag bereits ausgelöst wird, wenn die Hitbox zur Hurtbox connected, unabhängig davon ob sie auch tatsächlich etwas bewirken wird.


    In Melee und SSB64 hängt die Dauer des Hitlags, die ein Angriff verursacht mit dem Schaden zusammen, den der Angriff ohne Berücksichtigung der Staleness verursachen würde ((Schaden / 3) + 3). Seit Brawl existieren allerdings so genannte Hitlag Modifier als Eigenschaften von Hitboxen, wodurch die Dauer des Hitlags grundsätzlich von Angriff zu Angriff variiert.

Teilen