Damage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!

  • Der Schaden (englisch: Damage) gibt an wie oft ein Charakter bereits getroffen wurde. Je mehr Schaden ein Charakter genommen hat, desto eher stirbt er durch einen starken Angriff.
    Der Schadenswert ist eine Prozentangabe die von 0% bis hin zu 999% reicht. Der Schaden wird zwar immer als abgerundete ganze Zahl dargestellt, allerdings gibt es Angriffe die Schaden mit Nachkommastellen zufügen. Lucinas F-Air verursacht beispielsweise 8,575% Schaden; das Spiel stellt zuerst 8% dar, bei einem weiteren Treffer dann 17% weil der Gesamtschaden danach 17,15% beträgt. Der dargestellte Schaden kann also unter Umständen von dem intern tatsächlich registrierten Schaden abweichen.

    Der genommene Schaden ist das primäre Maß wie anfällig ein Charakter für KOs ist. Bedingt dadurch, dass Angriffe unterschiedlich viel Knockback zufügen, ist es allerdings schwierig darüber eine genaue Aussage zu treffen. Im Allgemeinen besteht aber die Tendenz, dass je größer der Schadenswert, desto unwahrscheinlicher ist es eine Attacke noch zu überleben. In der Regel trifft das ab etwa 300% zu, wo die allermeisten Angriffe der meisten Charaktere bei einem Treffer einen KO erzielen (das ist auch der Schaden, mit dem man in einem Sudden Death startet).

    Jeder Angriff verursacht eine festgelegte Menge an Schaden, wobei das durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden kann. Im competitive Play ist der einzige solche Faktor die Stale-Move Negation. Im casual Play ist es durch Items möglich den Schadenswert zu beeinflussen. Charaktere die durch einen Pilz gewachsen sind, verursachen mit ihren Angriffen beispielsweise mehr Schaden als normal.

    Durch den genommenen Schaden werden einige Aspekte des Spiel beeinflusst. Dazu zählen:
    • das Knockback, das eigene Attacken zufügen. Für eine detaillierte Beschreibung, siehe Rage
    • das Knockback und den Schaden, den Lucarios Angriffe zufügen (Aura-Effekt)
    • die Zeit, in der man in verschiedenen Status (z.B. Paralyse, Bury) oder Grabs gefangen ist
    • der Schaden, den Team Heilung heilt
    • das Knockback, das man selbst zugefügt bekommt
    • einige charakterbezogene Funktionen (König DDDs Jet Hammer verursacht nach 150% keinen eigenen Schaden mehr, die Pikmin von Olimar klammern sich kürzere Zeit an den Gegner)

    29.382 mal gelesen

Kommentare 2

  • CrazyDensi -

    vlt kann man hier auch noch den rage erwähnen?

    • Garma -

      Steht schon drin ;) 1. Punkt in der Liste.