Vectoring

Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. Ultimate und Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!
  • Vectoring ersetzt DI in Smash4 und gibt einem Spieler die Möglichkeit, seine Flugbahn mit Vektoren zu versehen.

    Während Directional Influence (DI) in früheren Iterationen den Flugwinkel eines Spielers verändert hat, kann man nun durch Vectoring einen Vektor in seine Flugbahn einfügen. Statt also den Flugwinkel zu beeinflussen, kann man dem Knockback-Vektor mit einem eigenen Vektor entgegenwirken. Anstelle von senkrechtem DI bei einer horizontalen Flugbahn, muss der Spieler nun direkt entgegen der Flugrichtung DIen. Dies wirkt ebenso bei Combos, wodurch man entweder Knockback nach einer Attacke addiert oder subtrahiert, statt den Winkel zu reorientieren. Während man zB nach einem Throw nach wie vor den Knockbackwinkel verändern kann, sollte man in Combos selbst sowie zum horizontalen Überleben vectorn, da dies in Smash4 die effektivere Wahl als DI ist.
    Seit Patch 1.0.4 ist nur noch horizontales Vectoring möglich, vertikal wurde das System wieder an das DI aus Melee/Brawl angepasst.


    Für DI, sowie Smash DI/SDI, ziehe man die entsprechenden Lexikon-Artikel zurate.

Teilen