One Hit KO

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!

  • Ein One Hit KO ist ein Angriff, der so stark ist, dass er den Gegner bei 0% killen kann.
    Ein One Hit KO, kurz OHKO, ist ein Angriff, der so stark ist, dass er den Gegner bei 0% killen kann. Die Definition ist jedoch sehr schwammig und ein OHKO muss nicht zwangsläufig auch auf jeder Stage den Gegner bei 0% killen. Auch ist es möglich, dass nur leichte Charaktere davon betroffen oder der Angriff unter Einfluss der Stale-Move Negation nicht mehr ausreichend Knockback besitzt, um einen KO bei 0% herbeizuführen. In der Regel werden Angriffe, die aus der Mitte einer mittelgroßen Stage wie der Letzten Station/Final Destination Mario (da dessen Gewicht im Vergleich zu den anderen Charakteren genau in der Mitte liegt) ohne Einfluss spezieller Einstellungen bei 0% killen, als OHKO-Angriffe bezeichnet.

    OHKO-Angriffe existieren in allen Smash Teilen. Der erste von den Entwicklern als OHKO-Angriff gestaltete Angriff ist der Forward Smash mit dem Baseballschläger. Es existieren allerdings noch weit mehr, wie zum Beispiel folgende:
    • Roys Flare Blade in Melee und Smash 4. Hier ist allerdings erwähnenswert, dass das Knockback bei schweren Charakteren (z.B. Bowser) auf großen Stages (z.B. Palutenas Tempel) nicht ausreicht um den Gegner direkt zu killen.
    • Mr. Game and Watch's voll aufgeladene Oil Panic in Melee, Brawl und Smash 4, nachdem er entsprechend starke Projektile absorbiert hat.
    • Wario-Mans voll aufgeladene Wario Waft in Brawl und Smash 4
    • Diverse Konter in Brawl und Smash 4, nachdem sie einen ausreichend starken Angriff gekontert haben
    • Bewohners Pocket nachdem er ein ausreichend starkes Projektil absorbiert hat
    Daneben gibt es noch viele OHKO Angriffe in Form von Stage Hazards (wie beispielsweise die ultimative Chimäre auf New Pork City in Brawl), Ultrasmashes (Marths, Lucinas ...) sowie auch Items (Dragoon, Daybreak...). Im competitive Play kommt diesen Angriffen aber wenig Bedeutung zu, da sie nicht zur Verfügung stehen, da entsprechende Stages gebannt sind und ohne Items, damit auch ohne Smash-Ball, gespielt wird.

    1.149 mal gelesen